Contemporary music shipped in a contemporary way

-

NEWS

Uraufführung

23. Januar 2024, 19 Uhr

Christian Ridil
„Au jardin de mon père“

Anne Fuhrmann – Bassklarinette
Gary Fuhrmann – Klarinette

Ort:
Die Kapelle
Prinz-Carl-Anlage 15
67547 Worms
die-kapelle.de

 

 

Neue Ridil-CD: Chamber Music Vol. 2

Christian Ridil feierte seinen 80sten Geburstag am 12. Juni 2023. Dazu hat GENUIN die zweite CD mit Kammermusikwerken Ridils herausgebracht. Die FAZ beschreibt die Musik als „zeitgenössisch, rhythmisch raffiniert, handwerklich und formal perfekt“. Ausschließlich Ersteinspielungen sind hier versammelt. Wir hören das Eliot Quartett, Mitglieder des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks und weitere ausgezeichnete Musiker:innen. Die vielfältigen Besetzungen der Werke und ihre ganz eigenen Tonsprachen porträtieren einen Komponisten, der mit beiden Füßen in der Tradition verwurzelt steht und dabei stets neue Wege sucht: von den beiden preisgekrönten Werken Drei Sonette nach Martin Opitz sowie MEYENMUSICK für vier Hörner bis zum hochgelobten Streichquartett Sisifo, einem bedeutenden Beitrag zu diesem Genre.

Weitere Infos und Hörproben hier bei GENUIN.

Ein CD-Besprechung gibt es hier: klassik-heute.de

 

 

Ridils „Les Jardins de Pan“: Besprechung in Flöte aktuell

In der Ausgabe 2/2022 von Flöte aktuell, Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Flöte e.V., stellt Jens Josef das Flötenkonzert Les Jardins de Pan von Christian Ridil vor. Les Jardins de Pan ist hier auf der Webseite anzusehen und steht auch zum kostenlosen Download zur Verfügung.

 


Ridils „Chamber Music“: Rezension in Das Orchester

Ridil in der FAZ

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat einen interessanten Artikel über Christian Ridil geschrieben. Hier der Link zum Artikel:

Vorliebe für den grotesken Ton