Wanderlied der Prager Studenten

(SW 1040)

Männerchor – TTBB

Das „Wanderlied der Prager Studenten“, eine frühe Originalkomposition für Männerchor eines Eichendorff-Textes, trägt trotz des noch weitgehend romantisch geprägten Duktus bereits deutliche Anzeichen einer individuellen und unverwechselbaren kompositorischen Handschrift des 20-jährigen Ridil. Vor allem in der sorgfältigen, dabei doch bemerkenswert originellen Textdurchführung. Unter anderem gefällt dabei besonders die Idee mit der zu psalmodierenden Textpassage im Mittelteil.

Die Komposition aus der Jugendzeit wurde – wie auch einige Schwesterwerke – vom Komponisten 2017 nochmals komplett überarbeitet. 

Martin Schmeck

Download

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um vollen Zugriff auf die Download-Seiten der Noten zu erhalten.


# #